Storyverwaltung in der Tabelle

Mit einem Blick und 2 Klicks zum Ziel

Die zentralen Ansichten in jedem ORF Online CMS sind der Storymanager und der Bildmanager. Beide werden in Mojo erstmals mit der interaktiven Tabelle „rable“ dargestellt. Damit lassen sich Bilder und Stories praktisch sichten, filtern und modifizieren.

Die Redaktionen von news.orf.at produzieren mit Mojo täglich mehr als 100 Stories und entsprechend viel Bildmaterial. Diese Datenmengen müssen im CMS so dargestellt werden, dass die Redakteure auf einem Blick und mit 2 Mausklicks dahin kommen wo sie hinwollen. Dafür kommt in Mojo erstmals die interaktive Tabelle rable zum Einsatz: Eine optimale Kombination aus Informationsvisualisierung und User-Experience.

Tabellen in HTML sind ja ansich keine Hexerei, eine interaktive Tabelle erfordert jedoch einiges an Zusatzarbeit. Basierend auf der JavaScript Bibliothek jQuery haben wir ein Set an browserübergreifenden UI Elementen programmiert (zum Teil in Form von Plugins) mit denen die Tabelle interaktiv wird. Unter Verwendung von Ajax findet die Interaktion mit dem User nicht mehr zwischen verschiedenen Webseiten statt sondern innerhalb derselben Seite, z.B. in der Tabelle. Die Benutzeroberfläche reagiert feiner und ist leichter bedienbar für die Redakteure. Insgesamt ist die User-Experience (UX) bei Verwendung mit rable („rich interaction table“) sehr angenehm.

mojo12_16.mp4
Screencast über das ORF Online CMS Mojo.
Länge: 7std 51min 30sec
MP4 (38,06 MB)

Mojo Screencasts

Marius Lessiak,